Liebe Närrinnen und Narren, bald ist es wieder soweit und die Antöner Narren starten in die neue Session. Wir freuen uns darauf, Sie heuer wieder im gewohnten Ambiente des Pfarrsaal von St. Peter und Paul begrüßen zu dürfen, und zwar mit einem dreifach donnernden ANTON HELAU!

 

Der Orden der Session 2023 setzt die Tradition der Alt-Schweinfurter Motive fort. Er ist dem berühmten Sohn der Stadt Friedrich Rückert gewidmet. Zu sehen ist das 1890 fertiggestellte Rückert-Denkmal auf dem Marktplatz. Hier überblickt der Dichter und Orientalist seit mehr als 130 Jahren das Treiben auf dem Markt und hat einen direkten Blick auf das Schweinfurter Rathaus. 

Die Figur rechts von Rückert steht für „die Weisheit des Brahmanen“ ein zwischen 1836 und 1839 erschienenes Lehrgedicht. Geschaffen wurde das Denkmal vom Architekten Friedrich Ritter von Thiersch und dem Bildhauer Wilhelm von Rühmann. Im Hintergrund ebenfalls zu sehen ist der Turm Schweinfurts ältester Kirche – der Johanniskirche. Dem Betrachter gibt der Orden folgenden Spruch mit auf den Weg: „Leute, die auf ihrem Standpunkt beharren, 

sind entweder weise oder Narren.“